Produkte


Lasthebemagnete

Lasthebemagnete (im Folgenden - die Elektromagnete) dienen der Erfassung und Transport von Blech Barren und Schrott


(Elektro-)Permanente Lasthebemagnete

Unsere (Elektro-)Permanent-Lasthebemagnete sind mit einem starken und leistungsfähigen Hochenergie-Magnetsystem ausgeführt und eignen sich zum Transportieren, Heben und Fixieren von Rund- und Flachmaterialien aus verschiedensten ferromagnetischen Materialien.


Greifer

Clam-Shell für Überlast-und Kurzstrecken-Transport von Schütt-und Klumpen Ladung, Holz, etc.


Traversen und Lasthaken

Eine Traverse ist ein mechanischer Träger, der zur Stabilisierung, Befestigung oder Verbindung dient. Sie findet Verwendung als Lastaufnahmemittel beim Anschlagen von Lasten und immer dann,


Separationsmagnete

    Separationsmagnete werden zur automatischen Entfernung von ferromagnetischen Teilen aus Materialien wie z.B. Getreide, Futtermittel, Holzschnitzel, Kunststoffgranulate, Strahlanlage (Reinigung von Strahlsand), Kohle, Koks, HochofenschlaCke, Bauschutt, u.s.w. vorgesehen.


    Steuerungssysteme

    Alle Lasthebemagnete müssen mit Gleichstrom versorgt werden, um Lasthebemagnete sicher betreiben zu können, sind hierfür speziell ausgelegte Steuerungssystemen oder Stromversorgungen notwendig.


    Netztrenntransformator

    Als Netztrenntransformator wird im engeren Sinne ein Netztransformator bezeichnet, der die Netzspannung im Verhältnis 1:1 auf eine Sekundärwicklung überträgt,


    Notstromversorgung

    Bei Anlagen, welche in nicht abgesicherten Produktions- oder sonstigen Arbeitsbereichen (Stahlhandel, LKW-Beladung, Bund-, Knüppel oder Brammentransport im Stahlwerk, etc.)


    StartseiteCeMAT Hannover 2014

    Vom 19. bis 23. Mai 2014 nimmt KEP DIMAL an der CeMAT in Hannover, Deutschland teil. Sie finden uns in Halle 27 auf Stand H50 von 9 bis 18 Uhr, wir freuen uns auf Ihr Kommen!

     

    KEP DimAl: Produktion von Lasthebemagneten, Greifern und anderer Hebeausrüstung

    Die Grundlage unseres Unternehmens war in 2000 gelegt. Unsere Schlüsselmitarbeiter haben gerade in jenem Jahr begonnen, sich mit Entwicklung, Produktion und Reparatur von Lasthebemagneten, Steuersystemen von Lasthebemagneten, Separationsmagneten und engspezialisierter Hebeausrüstung zu beschäftigen. Ab 2000 befindet sich unser Hauptproduktionsplatz auf dem Territorium vom "Kirower Maschinenwerk 1. Mai», der Eisenbahnzüge und Eisenbahnkräne erzeugt. Wertlose Erfahrungen, die mehr als für die 110 Jahre der Betriebsgeschichte gesammelt ist, hilft in der Entwicklung und im allgemeinen Aufstieg der Schwerindustrie Russlands.