Produkte » Notstromversorgung

Notstromversorgung


Bei Anlagen, welche in nicht abgesicherten Produktions- oder sonstigen Arbeitsbereichen (Stahlhandel, LKW-Beladung, Bund-, Knüppel oder Brammentransport im Stahlwerk, etc.)

zum Einsatz kommen, ist eine Notstromversorgung mit Batterien erforderlich, die bei Netzausfall einen Lastabsturz verhindert bzw. so lange verzögert, dass Gegenmaßnahmen durchgeführt werden können. Typisch ist eine Haltezeit von mindestens 15 Minuten, vorgeschrieben sind mindestens 10 Minuten. Bei erschwertem Verlassen des Gefahrenbereiches (z.B. Schiffsbe-/ und Entladung), ist eine Redundanz der Stromversorgung sowie der Verkabelung am Kran und der Magnetspulen erforderlich.

Источники резервного питания

Источники резервного питания Источники резервного питания

 

Источники резервного питания

Источники резервного питания

Источники резервного питания